Warum Qigong?

In unserem Alltag sind wir ständig gefordert möglichst Vieles gleichzeitig zu erledigen. Multitasking – ein Begriff aus der Informatik, wird dafür verwendet. Er beschreibt die Fähigkeit von Systemen, fast gleichzeitig mehrere Tätigkeiten auszuführen. Dies versuchen wir sogar in unserer Freizeit zu praktizieren.

Stehen wie ein Baum.

Wir haben einen vollen Terminkalender mit Beruf, Familie, Fitness, Kultur, und Vereinsaktivitäten, so dass zum Verschnaufen fast keine Zeit bleibt. Alles soll möglichst gleichzeitig passieren oder sofort erledigt werden.
Wir zerstreuen uns im wahrsten Sinne des Wortes ohne es zu merken!

Dass unsere Kräfte und Energien zerstreut sind, merken wir erst, wenn sich eine gesundheitliche Störung ankündigt. Wir leiden unter dem Stress mit der Folge, dass es uns Tag für Tag schlechter geht.  Man wird antriebsloser und kann leicht zu Depressionen neigen. Es stellt sich das Gefühl ein, ausgebrannt zu sein. Einen ganzheitlichen Ausweg hieraus, liefert uns Qigong.

Previous post:

Next post: